Historischer Eisenhammer

Die Hammerschmiede gehörte von 1775 bis 1974 der Familie Schäff. Im voll funktionstüchigen Hammerwerk mit Luft-, Feder- und Fällhämmern werden auch hier hergestellte Werkzeuge und Geräte gezeigt. Schmiede-Vorführungen (nach Anmeldung) und ein Videofilm verdeutlichen die Arbeitsweise. In einem Nebenraum sind seit 1999 Maschinen zur Herstellung von Transmissions-Treibriemen, wie sie im Eisenhammer zur Kraft-Übertragung verwendet werden, ausgestellt.

Öffnungszeiten:

1. März - 31. März:
Samstags und Sonntags von 13 - 17 Uhr 1. April – 31. Oktober:
Mittwoch bis Sonntag; Feiertage von 13 - 17 Uhr und nach Vereinbarung

Anschrift:

Historischer Eisenhammer
91154 Eckersmühlen

Tel.: 09171/4784 oder 09171/81-329 (LRA)

email: tourismus(at)landratsamt-roth.de